Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Smart City St. Gallen Intelligente Parkplätze für die Stadt

Seit zwei Jahren testet die Stadtpolizei St. Gallen Parksensoren an der David- und an der Pestalozzistrasse. Die Idee: Die Sensoren sollen feststellen, ob auf einem Parkplatz ein Auto steht und dies via App mitteilen. So will die Stadt künftig den Parksuchverkehr reduzieren helfen.

In einer ersten Versuchsphase erreichten die getesteten Sensoren die definierten Zielwerte nicht. Daher hat der Stadtrat entschieden, den Pilotversuch bis Frühling 2019 zu verlängern. Bis Ende März werden nun die Ergebnisse aus der zweiten Testphase ausgewertet.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.