Von SRF zum Kanton SRF-Journalist wird Kommunikationschef

Auf Ende April geht Hildegard Jutz, die Leiterin Kommunikation des Kantons St. Gallen, in Pension. Die St. Galler Regierung hat diese Woche ihren Nachfolger gewählt.

Thomas Zuberbühler sei mit der Medienszene im Kanton St. Gallen bestens vertraut, arbeitete er doch von 2007 bis 2015 zeitweise vollamtlich, zeitweise nebenamtlich beim Regionaljournal Ostschweiz, wie die St. Galler Staatskanzlei am Donnerstag mitteilte.

Zurzeit ist der 35-Jährige Produzent und stellvertretender Redaktionsleiter der Informationssendung «Rendez-vous» und «Tagesgespräch» bei Radio SRF. Zuberbühler wird Anfang April in die Staatskanzlei des Kantons St. Gallen eintreten. Hildegard Jutz geht nach knapp 20-jähriger Tätigkeit als Verantwortliche für Medienarbeit und Kommunikation des Kantons in Pension.