Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

St.Galler Fasnacht Johann Linder und das Brunnenwunder

Auf dem Linder-Brunnen im Linsenbühl fliesst am Fasnachtsfreitag Glühwein statt Wasser.

Legende: Audio Johann Linder und das Brunnenwunder abspielen. Laufzeit 02:46 Minuten.
02:46 min, aus Regionaljournal Ostschweiz vom 25.02.2019.

Johann Linder prägte in den 1950er- und 60-Jahren die St.Galler Fasnacht als Schnitzelbänkler. Bekannt wurde sein Programm «Boat dö nüjh», das er im Restaurant Seeger vortrug.

Zum Gedenken an den Fasnächtler entwarf der St.Galler Künstler Max Oertli im Jahr 1993 den Johann-Linder-Brunnen, der in der mittleren Linsebühlstrasse aufgestellt wurde. Jeweils am Fasnachtsfreitag fliesst aus diesem Brunnen Glühwein statt Wasser.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.