Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Ostschweiz St. Otmar auf Talfahrt

Die Handballer von St. Otmar St. Gallen müssen bereits die dritte Niederlage in Folge einstecken. Sie haben am Samstag gegen Pfadi Winterthur mit 25:32 verloren. Die St. Galler hielten in den ersten vierzig Minuten mit, dann setzten sich die Winterthurer ab.

Die St. Galler hielten in den ersten vierzig Minuten mit, dann setzten sich die Winterthurer ab. St. Otmar liegt zwar in der Tabelle immer noch auf dem vierten Platz. Mit dieser Platzierung wären die St. Galler für die Finalrunde qualifiziert.

In den restlichen zwei Qualifikationsspielen muss St. Otmar jedoch noch zweimal auswärts antreten: Am Mittwoch gegen Bern-Muri und am Samstag im Derby gegen Fortitudo Gossau. Die Gossauer liegen im Moment nur einen Punkt hinter St. Otmar und könnten ihnen den Einzug in die Finalrunde noch streitig machen.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen