Zum Inhalt springen

Header

Audio
Staatsanwaltschaft wertet Filmaufnahmen aus (21.10.2016)
abspielen. Laufzeit 01:14 Minuten.
Inhalt

Ostschweiz Staatsanwaltschaft prüft Videos von Neonazi-Konzert

Nach dem Neonazi-Konzert in Unterwasser sind erste Videos im Internet aufgetaucht. Die Staatsanwaltschaft prüft diese Filmaufnahmen, verspricht sich allerdings nicht besonders viel davon.

«Grundsätzlich können wir solche Videos verwenden, wenn sie Straftaten zeigen und die Personen darauf identifizierbar sind», sagt der erste St. Galler Staatsanwalt Thomas Hansjakob. Videos, welche auf Online-Portalen veröffentlicht werden, prüfe die Staatsanwaltschaft deshalb. Allerdings könne die Staatsanwaltschaft Soziale Medien nicht selber durchforsten. Für die gezielte Suche nach Videos «fehlen uns die Mittel», so Hansjakob gegenüber der Sendung «Regionaljournal Ostschweiz» von Radio SRF 1.

Auch wenn die aufgetauchten Aufnahmen zum Neonazi-Konzert in Unterwasser nun geprüft werden, viel verspricht sich der erste Staatsanwalt nicht. Personen mittels Handyaufnahmen zu identifizieren sei «unwahrscheinlich schwierig».

Klar ist laut Hansjakob aber schon jetzt, dass die Ermittlungen zum Fall Unterwasser noch einige Wochen andauern werden. Die Polizei trage im Moment alles Material zusammen, das für die Ermittlungen wichtig sei.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen