Schweizer Landesrundfahrt 2018 Start der Tour de Suisse in Frauenfeld

Tour de Suisse 2016: Ausschnitt aus Etappe La Punt - Davos. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Juni 2016: Etappe von La Punt nach Davos. Keystone

  • Tour de Suisse startet im nächsten Jahr in Frauenfeld. Am Freitag haben die Verantwortlichen den Vertrag unterschrieben.
  • Erstmals macht Frauenfeld den Startschuss zu diesem internationalen Sportevent. 2018 ist Frauenfeld als sogenannter Start-«Hub» vorgesehen.
  • Von 2018 bis 2022 wird Frauenfeld drei Mal jeweils entweder am Startwochenende die Tour de Suisse lancieren, am Abschlusswochenende zum grossen Finale einladen oder wichtiges Etappenziel sein.
  • Der Stadtpräsident und Präsident des Vereins Tour de Suisse HUB Frauenfeld, Anders Stokholm, rechnet mit Kosten von 300'000 Franken, die durch Sponsoring und Werbung gedeckt werden sollen.
  • Die Landesrundfahrt auf zwei Rädern war schon in den Jahren 1975 und 1996 zu Gast in Frauenfeld.