Stefan Ritz will Stadtpräsident von Rapperswil-Jona werden

Wenige Monate vor den Bestätigungswahlen in Rapperswil-Jona kündigt sich Konkurrenz für den Stadtpräsidenten Erich Zoller (CVP) an. Der Alt-Joner Gemeinderat Stefan Ritz kandidiert als parteiloser für das Amt.

Stadthaus von Rapperswil-Jona Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Stadthaus von Rapperswil-Jona: Zwei Kandidaten wollen von hier aus die Geschicke der Stadt lenken. Wikimedia / Roland zh

Angefangen hat es mit einer Kurzmeldung auf Twitter. Es soll einen oder mehrere Gegenkandidaten zum bisherigen Stadtpräsidenten Erich Zoller geben, liess der ehemalige Joner Gemeinderat Stefan Ritz via Twitter verlauten. Am Mittwoch solle bekannt werden, wer sich als Gegenkandidat zur Verfügung stellen wird.

Ob Ritz selber kandidieren wolle, liess er am Montag noch offen. Nun bestätigt er schon am Dienstag gegenüber der Regionaljournal Ostschweiz, dass er kandidieren werde. Eine Kandidatur seinerseits sei von verschiedenen Seiten gewünscht worden, so Ritz. Man wolle den Bürgern und Bürgerinnen eine Auswahl bei der Wahl um das Stadtpräsidium geben.