Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Der Thurgauer Regierungsrat braucht Vision als Basis für seine kurzfristigeren Ziele. abspielen. Laufzeit 06:34 Minuten.
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 20.03.2019.
Inhalt

Strategie Thurgau 2040 Der Thurgau soll ein exklusiver Raum am Bodensee sein

Die Thurgauer Regierung hat sich ein Jahr Zeit gegeben, um für den Thurgau im Jahr 2040 eine Vision und Strategie zu entwickeln.

Basis für die Strategie 2040 bilden verschiedene Statistiken, Studien und Interviews.

Vom Strasseninterview bis zur Statistik

Die Regierung hat zur Erarbeitung ihrer Vision einige Dutzend Telefoninterviews mit ausgewählten Personen aus Wirtschaft, Landwirtschaft, Gesundheitswesen, Tourismus, Bildung und Kultur geführt. In Strasseninterviews wurde die Meinung der Bevölkerung erhoben.

Die Ergebnisse der Umfragen und Dokumentenstudien wurde in sechs Workshops besprochen. Daraus entstanden fünf Stossrichtungen, in welche sich der Kanton Thurgau entwickeln soll.

Buchseite mit blauen Kreisen, die Leitsätze enthalten.
Legende: Die fünf Schlüsselthemen «Neuer ländlicher Raum», «Wirtschafts- und Bildungsstandort», «Interessensvertretung nach Aussen», «den Thurgau in Wert setzen», sowie «Dynamik und Zusammenhalt». SRF
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?