Zum Inhalt springen

Ostschweiz Thurgauer Kantonalbank erwartet 3000 Teilhaber

Die Thurgauer Kantonalbank führt am Donnerstag ihre erste Partizipanten-Versammlung in Kreuzlingen durch. Dabei werden die 3000 angemeldeten Partizipanten über den Geschäftsgang informiert. Die Organisation des Anlasses war eine Herausforderung.

Logo Thurgauer Kantonalbank
Legende: Die Thurgauer Kantonalbank führt erstmals nach dem Börsengang eine Versammlung durch. Keystone

Bankratspräsident René Bock ist positiv überrascht. Im Vergleich mit anderen Kantonalbanken sei die Anmeldequote mit rund einem Drittel sehr hoch. Unklar ist allerdings, wie viele der 3000 Angemeldeten wirklich in Kreuzlingen auftauchen. «Wir haben für 3000 gekocht», sagt René Bock.

Sorgen macht ihm die Verkehrssituation. Um die Bodenseearena habe es nur wenig Parkplätze. Deshalb hofft die TKB, dass viele mit dem öffentlichen Verkehr anreisen. Die Partizipanten werden an der Versammlung über den Geschäftsgang der TKB informiert. Das soll gemäss Bock auf unterhaltende Weise geschehen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.