Tötungsdelikt in Wagenhausen

Eine 25-jährige Frau ist Anfang des Jahres in einer Wohnung in Wagenhausen am Bodensee tot aufgefunden worden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Der Inhaber der Wohnung und der Vater des Opfers wurden in Untersuchungshaft genommen.

Ein 37-jähriger und ein 48-jähriger Mann stehen im Verdacht, die Frau in der Wohnung des 37-Jährigen in Wagenhausen getötet zu haben, wie die Thurgauer Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass die Frau sexuell missbraucht worden sei.

Der 37-jährige Wohnungsinhaber habe am 2. Januar den Rettungsdienst gerufen, sagte Stefan Haffter, Mediensprecher der Thurgauer Staatsanwaltschaft. Die Rettungssanitäter und die Polizei konnten vor Ort nur noch den Tod der Frau feststellen. Der Wohnungsinhaber und der Vater des Opfers befanden sich in der Wohnung. Sie wurden festgenommen.

Details zur Tat gibt die Staatsanwaltschaft nicht bekannt. Die beiden Männer würden derzeit intensiv befragt.