Zum Inhalt springen
Inhalt

Velokanton Thurgau Albasini, Hollenstein und Küng als Botschafter

Legende: Audio Talentschmiede im Thurgau abspielen. Laufzeit 05:05 Minuten.
05:05 min, aus Regionaljournal Ostschweiz vom 11.11.2018.

Der Kanton Thurgau ist nicht nur wegen seiner topographischen Vorzüge ein Velokanton – sondern vor allem auch wegen seiner zahlreichen erfolgreichen Veloprofis. Insbesondere die beiden Vereine VC Bürglen-Märwil und VC Fischingen dürfen sich immer wieder über die Leistungen erfolgreicher Veloprofis freuen.

Nachwuchsförderung zentral

Waren dies in der Vergangenheit Spitzenfahrer wie Alex Zülle, Alex Frei oder Guido Amrein, so sind dies aktuell Michael Albasini, Patrick Schelling, Reto Hollenstein oder Stefan Küng. Dies ist kein Zufall, denn die Nachwuchsförderung ist in den Veloclubs ein zentrales Anliegen. Einerseits organisieren sie jährlich Velorennen, die zur Talentsuche dienen. Anderseits bieten sie mit Veloschulen eine gezielte Förderung an und organisieren Trainings und Trainingspläne für alle Interessierten.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.