Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Viel Regen und tiefe Temperaturen erwartet abspielen. Laufzeit 01:24 Minuten.
01:24 min, aus Regionaljournal Ostschweiz vom 26.04.2019.
Inhalt

Verregnete Landsgemeinde Innerrhoder machen Mantel und Schirm bereit

Rund 4000 Personen werden an der Landsgemeinde in Appenzell erwartet. Und sie dürften warme und wasserdichte Kleider nötig haben. Die Meteorologen rechnen mit einem Temperaturabfall, Regen und sogar Schnee in Appenzell.

Regenschirme sind zwar erlaubt im Ring, erklärt Ratsschreiber Markus Dörig, während den Abstimmungen müssten sie jedoch geschlossen werden.

Landsgemeinde 2016, es schneit oder regnet, für die Abstimmung werden die Schirme geschlossen
Legende: Landsgemeinde 2016. Keystone

Und auch für den Weg der Ehrengäste durch die Hauptgasse werde kein Dach aufgespannt. Die Gäste – unter ihnen Bundesrätin Viola Amherd – müssen durch den Regen schreiten.

Bundesrat Guy Parmelin schreitet zur Landsgemeinde
Legende: Landsgemeinde 2016 mit Bundesrat Guy Parmelin. Keystone

Eine terminliche Verschiebung der Landsgemeinde sei nicht möglich, so Dörig. Früher wurde die Landsgemeinde bei schlechtem Wetter manchmal in die katholische Kirche verlegt. Mit 4000 Teilnehmenden sei dies aber aus Platzgründen keine Option mehr.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?