Zum Inhalt springen

Header

Windrad aus der Perspektive von unten
Legende: In Appenzell Innerrhoden werden zur Zeit vier Standorte für Windräder geprüft Keystone
Inhalt

Ostschweiz Vorläufig kein Windrad im Appenzellerland

Eine private Firma wollte auf dem Himmelberg oberhalb von Gonten in Appenzell Innerrhoden eine Windkraftanlage bauen. Sie bekommt dafür aber keine Bewilligung. Der Kanton hält den Eingriff ins Landschaftsbild für zu gravierend.

Nachdem die zuständige Baubewilligungsbehörde das Gesuch bereits einmal abgelehnt hatte, erhob die Firma dagegen Rekurs. Die Standeskommission hat diesen nun abgewiesen. Baudirektor Stefan Sutter sagte gegenüber dem «Regionaljournal Ostschweiz» von Radio SRF 1, der Ertrag der Anlage sei zu klein um den Eingriff ins Landschaftsbild zu rechtfertigen.

Die Windenergie soll im Kanton Appenzell Innerrhoden trotzdem eine Zukunft haben. Zur Zeit werden in der Region vier Standorte geprüft, die für Windräder allenfalls geeignet wären.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen