Zum Inhalt springen

Header

Video
Susanne Hartmann ist neue St. Galler Regierungsrätin
Aus Tagesschau vom 08.03.2020.
abspielen
Inhalt

Wahlen Regierung St. Gallen Susanne Hartmann (CVP) ist neue St. Galler Regierungsrätin

Die vier bisherigen St. Galler Regierungsräte sind wiedergewählt. Für zwei Sitze braucht es einen 2. Wahlgang.

Die CVP kann auf Anhieb ihren zweiten Sitz in der St. Galler Regierung verteidigen mit der Wiler Stadtpräsidentin Susanne Hartmann. Sie ist die einzige Neue, welche direkt den Sprung in die Regierung schaffte.

Alle bisherigen Regierungsräte wurden in ihrem Amt bestätigt: Bruno Damann (CVP), Stefan Kölliker (SVP), Marc Mächler (FDP), Fredy Fässler (SP). Die Wahlbeteiligung lag bei tiefen 34.4 Prozent.

Für die übrigen zwei Sitze braucht es einen zweiten Wahlgang. Besonders die SP dürfte dabei um ihren zweiten Sitz in der Regierung bangen. Laura Bucher (SP), die zur Verteidigung angetreten war, machte weniger Stimmen als ihre bürgerlichen Herausforderer.

Spannender 2. Wahlgang

Dagegen stehen die Chancen gut für die SVP, ihren lang geforderten zweiten Sitz in der Regierung zu bekommen. Michael Götte (SVP) geht mit dem dicksten Stimmenpolster in den zweiten Wahlgang. Ebenfalls gut im Rennen lag Beat Tinner von der FDP. Am wenigsten Stimmen holte Rahel Würmli von den Grünen.

Vier Kandidaten stehen neben einander
Legende: Laura Bucher (SP), Rahel Würmli (Grüne), Michael Götte (SVP) und Beat Tinner (FDP) verpassen den Sprung in die Regierung. (v.l.n.r.) Keystone

Ob die Kandidierenden aber überhaupt nochmals antreten für den zweiten Wahlgang ist noch nicht bekannt. Der zweite Wahlgang ist am 19. April.

Regionaljournal Ostschweiz, 12:03 Uhr; wies

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen