Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Wasserpegel Wasserspeicher werden gefüllt

  • Die Flüsse in der Ostschweiz führen viel Wasser. Grund dafür ist eine Kombination aus Regen und schmelzendem Schnee.
  • Die Pegel der Flüsse und Bäche sind tiefer als noch Anfang Jahr nach dem Sturm Burglind.
  • Im Vergleich zum letzten Winter wird der Boden im Moment stark mit Wasser getränkt. Die Grundwasserspeicher werden aufgefüllt. Für die Vegetation sind das gute Voraussetzungen.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Mehr aus OstschweizLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen