Weniger Einzonungen in Herisau

Die Herisauerinnen und Herisauer sagen deutlich Nein zur Ortsplanungsrevision. Sie wollen Grün- und Landwirtschaftszonen erhalten und nicht als Wohnzonen definieren.

Sonnenberg Herisau Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Stein des Anstosses ist der Sonnenberg, welcher eingezont werden soll. zvg

Das Gemeindeparlament hatte einer Erweiterung des Baugebiets zugestimmt. Bürgerinnen und Bürger aus dem ganzen Dorf wehrten sich mit einem Referendum dagegen. Die Stimmbevölkerung hat ihnen nun recht gegeben und bodigte die Umnutzung mit 3'000 Nein- zu 1'800 Ja-Stimmen. Das Kulturland müsse besser geschützt werden.