Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Die Sportarena soll selbsttragend und gleichzeitig Katalysator sein abspielen. Laufzeit 05:46 Minuten.
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 15.04.2019.
Inhalt

60-Millionen Projekt in Sursee Neue Sportarena macht Sursee zum «Magglingen der Zentralschweiz»

In Sursee wird das erste olympische Schwimmbecken der Zentralschweiz eröffnet. Auch die Bevölkerung soll profitieren.

Ein olympisches 50-Meter-Becken, ein 25-Meter-Pool, ein Warmwasser-Bereich, ein Kinder- und Familienpool: So viel Wasserfläche wie in der Sportarena im Campus Sursee gibt es in keiner Sportanlage in der Zentralschweiz. Und als ob das nicht reichen würde, kommen noch eine Dreifachsporthalle und Übernachtungsangebote dazu. «Sei es für ambitionierte Sportlerinnen und Sportler oder für Familien aus der Region: Wir wollen allen einen Platz bieten», sagt Daniel Suter, Bauherr der Sportarena und Direktor des Campus' Sursee.

Blick auf das olympische Becken in der neuen Sportarena im Campus Sursee.
Legende: Das olympische Becken: 50 Meter lang und in zwei Bereiche unterteilbar. Dazu kommt ein Hubboden fürs Schulsschwimmen. SRF / Silvan Fischer

Platz gibt es dabei auch für die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft (SLRG), die in einem der Becken die Bergung von Unfallopfern aus Autos unter Wasser übt.

Legende: Video Training Unterwasser-Rettung in Sursee abspielen. Laufzeit 07:06 Minuten.
Aus Schweiz aktuell vom 12.04.2019.

Der Campus Sursee ging aus dem Aus- und Weiterbildungszentrum des Schweizerischen Baumeisterverbands SBV hervor, das in Sursee bereits seit 1972 besteht. Für über 60 Millionen Franken wurde das Zentrum aus- und umgebaut. Finanziert wurde dies vor allem durch den SVB, der Bund und der Kanton beteiligten sich mit je 4 Millionen Franken. Der Luzerner Sportdirektor Guido Graf setzt grosse Hoffnungen in die Anlage: «Das Sportzentrum auf dem Campus Sursee soll sich zu einem Magglingen der Zentralschweiz entwickeln», sagt er.

Blick aus der Luft auf den Campus Sursee.
Legende: Der Campus Sursee mit den beiden Neubauten (Schwimm- und Dreifachhalle) im Vordergrund. SRF
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hubert Glauser  (Hubiswiss)
    Das ist ein tolles Projekt. In der Schweiz gibt es viel zu wenig Schimmbäder. Schwimmen ist einer der gesündesten Sportarten. Vor allem ideal im Winter, wenn man weniger gut draussen Sport treiben kann, ist schwimmen ideal.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen