Zum Inhalt springen
Inhalt

Akribische Suche Wer ist die richtige neue Intendanz fürs Luzerner Theater?

Der Stiftungsrat des Luzerner Theaters geht die Suche nach der Nachfolge von Benedikt von Peter mit viel Aufwand an.

Legende: Audio Die Nachfolge von Benedikt von Peter will gut geplant sein abspielen. Laufzeit 01:51 Minuten.
01:51 min, aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 22.12.2018.

Die Gerüchte gingen schon länger um, aber im August dieses Jahres machte der Intendant des Luzerner Theaters, Benedikt von Peter, seine Zukunftspläne publik: Er wechselt nach Basel. Bis im Sommer 2021 bleibt er aber zumindest teilweise noch in Luzern.

Trotzdem leitete der Stiftungsrat des Luzerner Theaters sofort die Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger ein. Er setzte eine Findungskommission ein. Dort sind auch Personen dabei, die an Theatern oder Opernhäusern in leitender Funktion tätig sind.

Eine Person mit vielseitigen Qualitäten ist gefragt

Unterdessen habe man eine erste Vorauswahl getroffen, sagt die Stiftunsratspräsidentin des Theaters, Birgit Aufterbeck. Wer jetzt noch im Rennen ist muss aufzeigen, wie eine Spielzeit aussehen könnte, und wen er oder sie mit ans Theater mitbringen würde. Man lege bei der Auswahl das Gewicht nicht nur auf die künstlerischen Fähigkeiten. Das Luzerner Theater plant einen Neu- oder Umbau. Diese Arbeiten würden auch die neue Intendanz beschäftigen.

Im April/Mai soll die neue Intendanz bekannt sein. Die Spielzeit 2021/2022 soll die erste sein unter der neuen Führung.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.