Alexander Lieb wird neuer Leiter des Amts für Migration

Die Luzerner Regierung hat Alexander Lieb zum neuen Leiter des Amts für Migration gewählt. Der 52-Jährige ist derzeit
stellvertretender Sekretär des Justiz- und Sicherheitsdepartements.

Porträt von Alexander Lieb Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Im August tritt Alexander Lieb die Stelle als Leiter des Amts für Migration in Luzern an. zvg

Per 1. August 2013 tritt Alexander Lieb die Nachfolge von Max Plüss an, der in Pension geht. Dies teilt das Justizdepartement am Montag mit. Alexander Lieb ist Rechtsanwalt und absolvierte ein Nachdiplomstudium in Betriebswirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft in Luzern. Neben seiner Arbeit im Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Luzern, ist er auch Stadtrat und Sozialvorsteher von Sempach.

Alexander Lieb ist verheiratet, Vater von einer Tochter und zwei Söhnen und lebt in Sempach.