Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Neue Konzerthalle in Andermatt abspielen. Laufzeit 02:37 Minuten.
Aus Tagesschau vom 16.06.2019.
Inhalt

Andermatt Konzerthalle Zur Eröffnung spielten die Berliner Philharmoniker auf

Es ist der neuste Streich von Investor Samih Sawiris: Am Sonntag wurde in seinem Ressort der Konzertsaal eingeweiht. Neben grossen sollen künftig auch kleinere Namen darin Platz haben.

Der neue Konzertsaal von Andermatt: Am Sonntag Abend spielen hier zur Eröffnung die Berliner Philharmoniker - doch die Verantwortlichen wollen auch künftig grosse Namen nach Andermatt holen. Die Halle, die zu Samih Sawiris' Tourismusresort gehört, soll die Attraktivität des Gesamtangebots steigern, sagt Stefan Kern von Andermatt Swiss Alps.

Heutzutage wollen Gäste nicht nur für den Sport in die Ferien gehen. Sie wollen auch ein bisschen Kultur.
Autor: Stefan KernLeiter Kommunikation Andermatt Swiss Alps

Jeden Monat sind im neuen Saal Konzerte mit jungen Künstlern geplant, dreimal jährlich findet ein Klassikfestival statt.

Für die Programmation zuständig sind drei Briten. Einer von ihnen, Maximilian Fane, lobt den Saal in den höchsten Tönen. Das sei ein einmaliger Ort:

This hall is completely unique. It's unbelievable to have such a perfect concert hall here in the Alps.
Autor: Maximilian FaneProgrammproduzent

Der Saal bietet – je nach Grösse der Bühne – Platz für 400 bis 700 Zuschauerinnen und Zuschauer. Er soll aber nicht nur für klassische Konzerte reserviert sein, sondern kann auch für Kongresse gebucht werden. Oder auch für Aufführungen von regionalen Vereinen. Konkrete Anfragen gebe es aber noch nicht, sagt Stefan Kern von Andermatt Swiss Alps.

Zwei junge Männer stehen in der hellen neuen Konzerthalle.
Legende: Sie gehören zum Team von «Andermatt Music», welches sich für das Programm in der Andermatt Konzerthalle verantwortlich zeichnet: Maximilian Fane (links) und Frankie Parham. SRF/Sämi Studer

Die Dorfbevölkerung scheint dem neuen Angebot jedenfalls mehrheitlich positiv gegenüber zu stehen, das zeigt eine kurze Umfrage. «Es ist sicher sehr wichtig, etwas Kulturelles in Andermatt zu haben. Dann gehen nicht alle nach Luzern», sagt eine Frau.

Eine Konkurrenz zum KKL wolle man aber nicht sein, sagt Stefan Kern: «Es ist eine andere Umgebung und ein kleinerer Saal. Und ein anderes Programm als im KKL.»

Blick in die neue Konzerthalle in Andermatt.
Legende: Die Anzahl Sitzplätze in der neuen Konzerthalle variiert zwischen 400 und 700 - die unteren Reihen können auch abgebaut werden. SRF/Sämi Studer
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?