Zum Inhalt springen

Zentralschweiz Andermatter Pension wird zu Personalhaus von Luxushotel

Im Dezember wird in Andermatt das Luxushotel Chedi eröffnet. Dafür braucht es nicht nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch Wohnungen, in welchen sie untergebracht werden können. Die Verantwortlichen haben dieses Problem nun gelöst: Die Pension «Haus Bonetti» wird zum Personalhaus.

Bis anhin diente das «Haus Bonetti» als relativ einfache und günstige Unterkunft insbesondere für Gruppen. Nun aber geht die Pension zu. Wirtschaftlich gesehen sei das Haus ein Grenzfall gewesen, sagt Hanspeter Bonetti von der Besitzerfamilie gegenüber dem Regionaljournal Zentralschweiz.

Ins «Haus Bonetti» ziehen nun bald Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hotels Chedi ein. Samih Sawiris' Firma Andermatt Swiss Alps hat damit genügend Unterkünfte für ihre Mitarbeiter, da sie bereits in Göschenen ein Personalhaus gemietet hat.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.