Zum Inhalt springen

Zentralschweiz B. Braun Medical mit mehr Umsatz, aber weniger Gewinn

2012 ging der Umsatz der Firma in der Schweiz leicht zurück, der Export aber legte zu: Insgesamt stieg der Nettoumsatz um 0,3 Prozent auf 314 Millionen Franken. Der Reingewinn ging um über 11 Prozent auf knapp 23 Millionen Franken zurück.

Das Firmengebäude der B.Braun Medical in Sempach.
Legende: Die Medizinalprodukte-Herstellerin B.Braun Medical muss auch in Zukunft die Kosten im Griff behalten. ZVG

Wie das Unternehmen mitteilt, habe die gute Nachfrage nach Produkten aus den europäischen Vertriebsgesellschaften zu einem grösseren Absatz im Export geführt. Die Gewinne seien aber deutlich kleiner geworden, weil Preissenkungen nötig und Währungseinflüsse zu spüren waren.

B. Braun Medical erwartet für die Zukunft ein geringes Wachstum, der Wettbewerb werde härter. Deshalb müsse die Firma in der Schweiz noch günstiger produzieren. Dies setze weitere Investitionen in die Produktionswerke voraus.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Sempach beschäftigte 2012 890 Personen. Im Vorjahr waren es noch 939.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.