Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Visualisierung der Bahnhofshalle
Legende: Visualisierung der neuen Bahnhofshalle in Andermatt, der zukünftig auch barrierefrei zugänglich sein soll. zvg BVZ Holding AG
Inhalt

Bahnhof Andermatt Neu- und Umbau gestartet

Der Bahnhof in Andermatt wird in den kommenden zwei Jahren für rund 30 Millionen Franken umgebaut.

  • Mit dem ersten Spatenstich ist am Freitag in Andermatt der Neu- und Umbau des Bahnhofs gestartet worden.
  • Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen im April 2018. Der Bahnhof wird neu aus einem Gebäude mit Bahnhofshalle und rund 9000 Quadratmetern Wohn- und Gewerberäumen bestehen. Im Untergeschoss entstehen 86 Parkplätze.
  • Hallen- und Perrongeschoss bieten je rund 2000 Quadratmeter für Schalteranlagen, Gewerbe- und Büroräume. In den vier Obergeschossen werden 48 Wohnungen realisiert.
  • 2019 soll das neue Bahnhofsgebäude fertig sein. Die Arbeiten an den Bahnanlagen dauern noch bis 2024.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?