Zum Inhalt springen

Header

Audio
Basler Fasnachtsclique zu Gast in Brunnen
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 20.02.2020.
abspielen. Laufzeit 02:41 Minuten.
Inhalt

Basler Klänge in Schwyz Clique Junteressli eröffnet Brunner Fasnacht

Die Jubiläumsreise der Junteressli führte die Basler letztes Jahr nach Brunnen. Damals noch unverkleidet lernten sie die Nüsslergesellschaft Brunnen-Ingenbohl kennen und schnell war klar: Es soll ein Wiedersehen geben. Nun kam die Fasnachtsclique in Vollmontur wieder nach Schwyz und eröffnete die Brunner Fasnacht mit Trommeln und Piccolos.

Es ist ein Muss für diese Clique aufzustehen.
Autor: Fasnächtlerin in Brunnen

Rund 40 Tambouren und Pfyffer sind am Vierwaldstättersee zu Gast. Bei den Einheimischen kommen die Exoten gut an: «Es ist ein Muss für diese Clique aufzustehen», sagt eine Fasnächtlerin. Und auch beim Nüssler-Vater Thomas Schelbert ist die Begeisterung gross: «Wir lieben die Basler Fasnacht. Es ist eine Solidarität und Verbrüderung.» Und mit einem Schmunzeln fügt er an: «Schliesslich haben der FC Brunnen und der FC Basel die gleichen Vereinsfarben.»

Die Basler Fasnachtsclique Junteressli revanchiert sich übrigens bei den Brunner Fasnächtlern: Die Nüssler dürfen beim Morgestraich im sogenannten Vortrab mitlaufen. Dafür müssen sich die Brunner aber die Kostüme der Clique überziehen und nicht ihre eigenen traditionellen Maschgraden-Gwändli.

Regionaljournal Zentralschweiz, 12:03 Uhr; oecc/weip

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen