Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Katholische Kirchgemeinde Luzern baut Wohnungen abspielen. Laufzeit 02:23 Minuten.
02:23 min, aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 13.12.2018.
Inhalt

Baukredite genehmigt Katholische Kirchgemeinde Luzern baut neue Wohnungen

  • In Ebikon soll bis im Herbst 2021 an der Luzernerstrasse eine Überbauung mit 67 Wohneinheiten entstehen. Geplant sind 1,5-Zimmer-Ateliers bis hin zu 5,5-Zimmer-Wohnungen und fünf Atelierräume für 33,3 Millionen Franken.
  • Für 22,2 Millionen Franken will die Kirche zudem das Quartierzentrum Wesemlin in der Stadt Luzern erneuern, das den «Wäsmeli-Träff» ersetzen soll. Der Neubau vereint Begegnungsräume, Ladenlokale und Dienstleistungsanbieter sowie 26 altersgerechte 2,5- und 3,5-Zimmer-Wohnungen.
  • Der Grosse Kirchenrat verabschiedete zudem das Budget 2019, das bei einem Gesamtaufwand von knapp 24 Millionen Franken einen Aufwandüberschuss von 47'400 Franken vorsieht.
  • Wegen der laufend sinkenden Mitgliederzahlen budgetierte die Kirchgemeinde 300'000 Franken weniger Steuereinnahmen von natürlichen Personen.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?