Zum Inhalt springen

Header

Ein Platz in Zug mt neuen Strassenlaternen
Legende: Die Bildmontage zeigt ein Stimmungsbild des Landsgemeindeplatzes mit der neuen Beleuchtung. zvg
Inhalt

Zentralschweiz Beleuchtungsplan soll Zug attraktiver machen

Der «Plan Lumière» soll die Attraktivität der Stadt erhöhen, Strom sparen und die Lichtverschmutzung vermindern. Der Stadtrat beantragt dafür einen Kredit von 394'000 Franken.

Die Beleuchtung von Strassen und öffentlichen Wegen erfolgt heute ohne übergeordneten Plan. Dies will der Stadtrat zumindenst für einen Teil der Stadt ändern. Er hat deshalb einen sogenannten «Plan Lumière» verabschiedet und setzt damit ein Postulat aus dem Stadtparlament um.

Herzstück des Beleuchtungsplans ist der Landsgemeindeplatz: Dort sollen die Kugelleuchten durch LED-Leuchtmittel ersetzt werden. Im April befindet das Stadtparlament über die 394'000 Franken Kredit für den neuen Beleuchtungsplan.

Weiter umfasst der «Plan Lumière» folgende Gebiete:

  • Hafen bis Katastrophenbucht (LED-Leuchten statt Kugellampen)
  • Katastrophenbucht (Poller statt Kugelleuchten)
  • Landsgemeindeplatz bis Gärbiplatz (Beleuchtung wird reduziert)
  • Bereich Casino (Beleuchtung wird nach der Sanierung des Casinos angepasst)

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen