Zum Inhalt springen
Inhalt

Bewilligung für zwei Anbieter In Zug können bald 400 Velos ausgeliehen werden

Leihvelos wird es ab dem Sommer auch in der Stadt Zug geben. Der Stadtrat hat entsprechende Bewilligungen erteilt.

Legende: Audio Walter Fassbind, Leiter Umwelt und Energie der Stadt Zug, zum neuen Angebot mit Leihvelos. abspielen. Laufzeit 03:34 Minuten.
03:34 min, aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 04.02.2019.

Das Zürcher Start-Up Smide wird 200 E-Bikes nach Zug bringen, wie der Zuger Stadtrat am Montag mitteilte. Das in der Zentralschweiz bereits präsente Unternehmen Nextbike beschränkt sich auf muskelgetriebene Zweiräder.

Alle 400 Fahrräder werden als sogenannte Freefloating-Leihvelos ohne feste Verleihstation vermietet. Die Velos können an einem beliebigen Zielort im Verleihgebiet stehen gelassen werden. Die Velos benötigen so keine zusätzliche Infrastruktur in Form eigener Standplätze, sondern nutzen die rund 5000 öffentlichen Veloparkplätze in Zug.

Weitere Zuger Gemeinden interessiert

Das Verleihgebiet soll allerdings über die Stadt Zug hinausgehen. Die Gemeinden Baar, Cham, Steinhausen, Hünenberg und Risch haben in Aussicht gestellt, den Anbietern aus Zug ebenfalls eine Bewilligung zu erteilen. Damit soll es zum Beispiel möglich sein, mit einem Leihvelo von Zug am See entlang nach Cham zu fahren und das Velo dort abzustellen.

Mit der Bewilligung der Leihvelos will der Stadtrat einen Beitrag leisten an die «Stadtverträglichkeit des Verkehrs», wie er in der Mitteilung schreibt. Die Stadtregierung hat sich denn auch aktiv um das Angebot bemüht.

Während an anderen Orten Veloverleiher von sich aus in die Städte drängten, ging Zug auf die Suche und schrieb die Leihvelo-Konzessionen aus. Die Stadt betont aber, dass sie weder Auftraggeberin noch Bestellerin der Angebote sei. Sie erteile lediglich die Bewilligungen und sorge für einen «ordentlichen Strassenraum».

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Bolliger (jolanda)
    Ueber die kommende Situation dieser 400 (!) überall herumstehenden- und abgestellten Leihvelos bin ich als "Aussenstehender" doch sehr gespannt! Die Idee wäre eigentlich in den Städten lobenswert. Aber die rücksichtslos gewordene Mehrheit in der gegenwärtigen Konsum- und Spassgesellschaft, wird solche Angebote kaum mit Anstand, Rücksicht und Ordnungs-Sinn benützen! Vielleicht irre ich mich, da Zug nicht Zürich oder Bern ist....?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen