Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Brand an der Kappellgasse in der Luzerner Altstadt.
Legende: Wegen eines Brandes in der Kappellgasse in der Luzerner Altstadt standen 80 Feuerwehrleute im Einsatz. ZVG Luzerner Polizei
Inhalt

Zentralschweiz Brand in der Luzerner Altstadt

Wegen eines Feuers im Eingangsbereich eines Wohn- und Geschäftshauses in der Stadt Luzern musste die Feuerwehr am frühen Freitag Morgen ausrücken. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, eine Person wurde hospitalisiert. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Um 4.32 Uhr am Freitag Morgen wurde die Feuerwehr der Stadt Luzern wegen eines Gebäudebrandes alarmiert. Die Einsatzkräfte trafen an der Kappellgasse 26 in der Altstadt auf einen Brand im Eingangsbereich des Wohn- und Geschäftshauses.

Der Brand konnte schnell gelöscht werden, eine Person musste mit Verdacht auf Rauchvergiftung vom Rettungsdienst ins Spital überführt werden. Zwei weitere Bewohner des Gebäudes wurden von den Einsatzkräften vor Ort betreut.

Für die Bekämpfung des Brandes standen 80 Personen von Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?