SC Kriens Bruno Berner wird neuer Trainer

Der 39-jährige Ex-Internationale Bruno Berner übernimmt den Trainerposten beim Sportklub Kriens.

Bruno Berner in einer Spielszene. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Während seiner Aktivzeit spielte der neue SCK-Trainer unter anderem für den FC Basel. Keystone

Berner unterschrieb einen Vertrag für die nächsten zwei Saisons, wie der SC Kriens am Freitag mitteilte. Der neue Mann an der Seitenlinie passe mit seiner menschlichen und kommunikativen Art sehr gut zu Kriens, wird SCK-Sportchef Bruno Galliker in der Mitteilung zitiert.

Berner spielte als Aktiver unter anderem beim FC Basel, bei Freiburg in der Bundesliga aber auch in England Fussball. 2004 nahm er mit der Schweizer Nationalmannschaft an der EM in Portugal teil.

Zuletzt arbeitete Berner als Nachwuchstrainer beim FC Zürich. Im Spätherbst 2016 übernahm Bruno Berner kurzfristig den FC Tuggen, verpasste mit der Mannschaft aber den Ligaerhalt in der Promotion League.