Erschliessung Bürgenstock Bürgenstock-Bahn gondelte per Schiff zum Berg

Die neue Standseilbahn auf den Bürgenstock ist von Luzern über den See zur Talstation in Kehrsiten transportiert worden.

Video «Seefahrt der Bürgenstock-Bahn» abspielen

Seefahrt der Bürgenstock-Bahn

0:37 min, vom 12.6.2017
  • Die zwei zehneinhalb Tonnen schweren Wagen der Kehrsiten-Bürgenstock-Bahn wurden in Luzern auf zwei spezielle Pontons geladen und am Montagmorgen von Schubschiffen langsam über den Vierwaldstättersee befördert.
  • Nach rund zwei Stunden erreichten die Bahnwagen die Schiffsstation in Kehrsiten, wo sie von Kräne in die Gleise gehoben und anschliessend mit dem Seil verbunden wurden.
  • In Kehrsiten wurden die von der Werft Shiptec der Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee SGV nach dem historischen Vorbild gebauten Kabinen in die Gleise gehievt.