Zum Inhalt springen

CVP-Vorstoss angenommen Weniger Lohn für den Emmer Gemeinderat

Unterer Teil eines braunen Hauses mit einem Schriftzug.
Legende: Der Gemeinderat Emmen muss künftig mit weniger Lohn auskommen. SRF
  • Der Gemeinderat muss das Besoldungsreglement überarbeiten und dem Einwohnerrat einen Vorschlag präsentieren. Dabei geht es auch um eine neue Regelung der Nebeneinkünfte.
  • Die Forderung des Einwohnerrates ist, dass der Lohn dem Niveau der umliegenden Agglomerationsgemeinden und der Stadt Luzern angepasst wird.
  • Ein Gemeinderatsmitglied in Emmen verdient aktuell bei einem 80-Prozent-Pensum 177 000 Franken - das sind hochgerechnet auf 100 Prozent rund 20 000 Franken mehr als ein Luzerner Stadtratsmitglied verdient.
  • Die Gemeinde Emmen hat mit finanziellen Problemen zu kämpfen. Unter anderem wird auch der Steuerfuss erhöht.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.