Zum Inhalt springen

Header

Audio
Vom neuen Prüfzentrum sollen alle Branchen profitieren können
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 14.08.2020.
abspielen. Laufzeit 03:32 Minuten.
Inhalt

Cybersicherheit verbessern Der Kanton Zug will vorwärts machen und Anschub finanzieren

Das Zentrum sei für alle Branchen gedacht. Im Vordergrund stünden allerdings Wirtschaftsbereiche mit kritischen Infrastrukturen. Zum Beispiel: Strom- und Wasserversorgung oder auch der Telekombereich, sagt der Zuger Regierungsrat Heinz Tännler.

«Wir haben einen Business-Plan auf dem Tisch. Dieser wird nun in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft verfeinert », bestätigte Tännler einen Bericht in der «NZZ» vom Freitag. Sobald die Grundlagen gefestigt seien, werde der politische Prozess folgen.

Kosten von 10 bis 20 Millionen

Genaue Angaben zu den Kosten eines solchen Zentrums kann Regierungsrat Heinz Tännler noch nicht machen. Er sagt aber: «Es wird bestimmt ein siebenstelliger Betrag sein - eher im höheren Bereich. Wir rechnen mit zehn - vielleicht sogar mit 20 Millionen Franken.»

Das Zentrum für eine bessere Cybersicherheit ist Bestandteil des Zuger Investitionsprogramms «Zug plus». Dieses hat die Regierung Ende Juni 2020 der Öffentlichkeit bekannt gegeben.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Maximilian Zemp  (max79)
    Ein weiteres Beispiel der Überlegenheit und Innovationskraft von Zug. Da können sich andere gerne eine Scheibe davon abschneiden!