Zum Inhalt springen

Header

Schauspieler auf der Bühne.
Legende: «Der nackte Wahnsinn» spielt im Luzerner Theater auch hinter der Kulisse. zvg
Inhalt

Zentralschweiz «Der nackte Wahnsinn» im Luzerner Theater

Die britische Komödie «Der nackte Wahnsinn» feiert im Luzerner Theater Premiere. Das Stück von Michael Frayn ist ein Theater im Theater. Die Schauspieler im Stück bringen nichts auf die Reihe.

Das Luzerner Publikum sieht drei Aufführungen: Die Generalprobe, eine Aufführung während der Tournee mit Blick hinter die Kulissen und die allerletzte Vorstellung. Schon bei der Generalprobe läuft vieles schief, die Schauspielerinnen und Schauspieler können den Text nicht, Requisiten fehlen, Auftritte werden verpasst.

Das Stück von Michael Frayn ist eine temporeiche Komödie. Dem Ensemble des Luzerner Theaters unter der Regie von Andreas Herrmann gelingt es zwar nicht immer, das Tempo zu halten, zeitweise laufen die Schauspielerinnen und Schauspieler aber zu Hochform auf.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen