Zum Inhalt springen

Header

Porträtbild von Reto Pfister, neugewählter Polizeikommandant des Kantons Uri.
Legende: Der neue Polizeikommandant des Kantons Uri, Reto Pfister bewegt sich in seiner Freizeit am liebsten in der Natur. zvg
Inhalt

Zentralschweiz Die Kantonspolizei Uri hat einen neuen Kommandanten

Der Regierungsrat hat Reto Pfister aus Brunnen zum neuen Kommandanten der Kantonspolizei Uri gewählt. Pfister ist seit 1999 für die Kantonspolizei Schwyz tätig, seit 2006 als Stabschef in der Geschäftsleitung.

Reto Pfister wird aufgrund seiner beruflichen Ausbildung und nach einer umfassenden externen Prüfung zur Wahl vorgeschlagen, wie die Urner Regierung am Dienstag mitgeteilt hat. Reto Pfister ist Betriebsökonom, verfügt über ein Zusatzdiplom Master of Public Administration und ist im Kanton Schwyz verantwortlich für die finanzielle Führung des Polizeikorps.

Pfister führte die Verhandlungsgruppe Zentralschweiz und die Sondergruppe Peers Zentralschweiz und verfüge über grosse Erfahrung in der Führung von Polizeieinsätzen als Pikettoffizier, heisst es in der Mitteilung weiter. Er führte und koordinierte auch grosse nationale und internationale Ermittlungen.

Reto Pfister ist verheiratet und wohnt in Brunnen. Er wird seinen Wohnort in den Kanton Uri verlegen und seine Stelle vorraussichtlich im September 2016 antreten.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen