Zum Inhalt springen
Inhalt

Zentralschweiz «Die Künstler kommen gern nach Altdorf»

Zum 17. Mal finden im Urner Kantonshauptort die Altdorfer Dezembertage statt. Ein breit gefächertes Programm soll dafür sorgen, dass trotz der Fülle des Angebots jede der 35 Veranstaltungen auch ihr Publikum finden kann. Dank des guten Umfelds kämen die Künstler gern nach Uri.

Das Theater Uri.
Legende: Das Theater Uri ist einer der Austragungsorte der Altdorfer Dezembertage. zvg

Derzeit ist der Urner Kantonshauptort Altdorf ein regelrechtes Kulturzentrum. Mit den 17. Altdorfer Dezembertagen finden in den nächsten Wochen rund 35 Kulturveranstaltungen statt.

Das Programm sei so aufgebaut, dass verschiedene Stilrichtungen und Geschmäcker befriedigt würden, erklärt Organisator Heinz Keller. So sei es auch möglich, genügend Publikum für die verschiedenen Veranstaltungen anzulocken.

Gleichzeitig seien aber auch das Umfeld und die Stimmung in Altdorf während dieser Wochen einzigartig. Die Künstler kämen gerne in den Urner Hauptort. Und sie würden auch relativ moderate Gagenforderungen stellen, die sich die kleineren Altdorfer Veranstalter auch leisten könnten, sagt Keller weiter.

Die 17. Altdorfer Dezembertage dauern noch bis am 18. Dezember.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.