Wo die Späne fliegen Die Luzerner Holzbranche öffnet ihre Türen

Knapp 8'400 Leute beschäftigt die Holzbranche Luzern. Dieses Wochenende lädt sie Interessierte zu einem Besuch ein.

Baumstämme werden zu Brettern verarbeitet. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Vom Baumstamm zum fertigen Holzbrett: Das Sägewerk Dahinden in Hellbühl öffnet dieses Wochenende seine Türen. Dahinden Sägewerk AG/Facebook

  • Im Kanton Luzern arbeiten 8'397 Leute in der Holzbranche. Diese generiert eine Wertschöpfung von 1'355 Millionen Franken.
  • Dieses Wochenende öffnen Forstbetriebe, Schreiner, Sägewerke oder Holzbauer im ganzen Land ihre Produktionsstätten für interessierte Besucherinnen und Besucher.
  • Damit wolle man zeigen, wie vielfältig diese Branche ist.
  • Im Kanton Luzern sind fünf Betriebe aus Marbach, Schüpfheim, Buttisholz, Schwarzenberg und Hellbühl dabei.
  • Besonders im Häuserbau habe das Material Holz in den letzten Jahren stark zugelegt, sagt Melanie Brunner von Proholz Lignum Luzern.