Zum Inhalt springen

Header

Audio
Florian Fischer: «Wir müssen eine humorvolle, liebenswürdige Kollegin verabschieden.»
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 23.03.2020.
abspielen. Laufzeit 02:41 Minuten.
Inhalt

Ehemalige Luzerner Stadträtin Ursula Stämmer ist gestorben

Die frühere Luzerner Stadträtin erlag am Samstag im Alter von 61 Jahren einem Krebsleiden. Ursula Stämmer war von 2000 bis 2016 Mitglied der Regierung der Stadt Luzern, sie war die erste SP-Frau in diesem Amt.

Sie leitete in dieser Funktion zwölf Jahre lang die Sicherheitsdirektion und dann die Bildungsdirektion. In ihre Amtszeit fielen etwa die Zusammenlegung von Stadt- und Kantonspolizei oder das Projekt Salle Modulable, das nicht zustande kam. Kritik gab es 2007 von links, als sie die Verhaftung von über 200 Personen, die an einer illegalen Demonstration teilnahmen, verteidigte.

Zuletzt bei der Kirche engagiert

Nach ihrer politischen Arbeit amtete Ursula Stämmer als Synodalratspräsidentin der Evangelisch-Reformierten Landeskirche des Kantons Luzern. Diese verliere nicht nur eine engagierte Präsidentin, sondern auch eine Persönlichkeit: «Wir müssen eine humorvolle, liebenswürdige, grosszügige Kollegin verabschieden», sagt Florian Fischer, Vizepräsident des Synodalrats.

Die Synode, das Evangelische Kirchenparlament, wird voraussichtlich im Herbst 2020 die Nachfolge von Stämmer-Horst bestimmen. Bis dahin übernimmt Synodalrätin Lilian Bachmann das Amt als Interimspräsidentin.

SRF 1, Regionaljournal Zentralschweiz, 12:03 Uhr; schl

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen