Zum Inhalt springen
Inhalt

Fasnacht im Konzertsaal Ein riesiges Guugger-Happening im KKL

Am Samstagabend findet im grossen Konzertsaal des KKL Luzern die dritte Ausgabe der «Guugger-Gala» statt.

Wo normalerweise klassische Musik, Jazz, Blues oder Rock gespielt wird, konzertieren am Samstag Guuggenmusigen auf der Bühne. Zum dritten Mal nach den Jahren 2000 und 2012 findet die «Guugger-Gala» im grossen Saal des KKL statt.

Ungewohnte Klänge – auch für die Guggenmusiker

Das spezielle Konzert ist mehr als traditionelle Guggenmusik. Auf der Bühne stehen insgesamt über 200 Leute. Das Orchester umfasst rund 90 (Guggen-)Musiker, dazu tritt erstmals auch ein 120-köpfiger Chor auf. «Das Vereinigte Orchester der fünften Jahreszeit» wird von Seppi Krummenacher, Emilio Roos und Thomas Walpen geleitet. Die fasnächtliche Konzertmusik wurde eigens für diesen Anlass arrangiert oder komponiert.

«Das wird ein Riesen-Happening im KKL», sagt Seppi Krummenacher. Und OK-Präsident Martin Bucherer ist sich sicher, dass das Konzert bei vielen Zuhörerinnen und Zuhörern gut ankommen wird. «Es wird aber auch solche geben, die damit nichts anfangen können und lieber am Schmutzigen Donnerstag wieder an die Fasnacht gehen werden».

Der Anlass wird von «Die Vereinigte» organisiert, dem grössten Fasnachtsverband der Zentralschweiz mit rund 80 Guggenmusiken und Gruppierungen. Das Konzert beginnt am Samstag, 13. Januar 2018, ab 19:30 Uhr.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.