Ferienresort Andermatt ist auf Kurs

Das Luxushotel Chedi wird am 6. Dezember eröffnet. Im Herbst sollen die ersten Bauarbeiten für die neue Skiarena Andermatt-Sedrun beginnen: Sofern die Bewilligungen vorliegen, wird die Sesselbahn vom Oberalppass zum Piz Calmut erstellt.

Blick auf das Hotel Chedi in Andermatt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Im Dezember wird das Luxushotel Chedi in Andermatt eröffnet. Keystone

Für die Andermatt Swiss Alps sei das laufende Jahr wegweisend, teilte das Unternehmen am Dienstag in Andermatt mit. Mit der Eröffnung des 5-Sterne-Hotels Chedi beginnt Ende Jahr die Betriebsphase des Resorts.

Bo Halvardsson und Sami Sawiris bei der Präsentation in Andermatt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Bo Halvardsson (verantwortlich für Skigebiet) und Sami Sawiris (Resort). Keystone

Konkreter wird auch das neue grosse Skigebiet Andermatt-Sedrun: Der erste Lift - eine 6er-Sesselbahn vom Oberalppass zum Piz Calmut - sei bestellt und soll, wenn die Behörden die Pläne gutheissen, diesen Herbst gebaut werden.

In der Skisaison 2014/15 sollen erstmals durchgehende Skipisten von Andermatt nach Sedrun bereit stehen, aber noch nicht zurück.

Weitere Baueingaben

Im laufenden Jahr soll auch die Baueingabe für das zweite geplante Hotel im Resort gemacht werden. Die Pläne für das Radisson Hotel würden derzeit fertig gestellt. Auch ein drittes Mehrfamilienhaus soll dieses Jahr gebaut werden.

Im Gespräch mit dem Regionaljournal zeigt sich Sami Sawiris überzeugt, dass das Resort ein Erfolg werden wird. Er erklärt auch, wieso er persönlich wieder die Verantwortung für die Andermatt Swiss Alps übernommen hat.