Zum Inhalt springen

Header

Das Dampfschiff «Stadt Luzern» auf dem Vierwaldstättersee.
Legende: Das Dampfschiff «Stadt Luzern» wird für 12,5 Millionen Franken grundlegend saniert. Archivbild Keystone
Inhalt

Flaggschiff geht in Revision «Stadt Luzern» mit Parade verabschiedet

  • Laut Werner Lüönd von der SGV steht das Schiff noch bis Ende Oktober im Einsatz und geht danach in die Werft. Die gesamte Infrastruktur des Schiffs umfassend erneuert.
  • Dabei soll auch das Gastronomieangebot den neuen Bedürfnissen angepasst werden.
  • Wichtige Arbeiten finden auch unter Deck statt: Die originalen, 90 Jahre alten Dampfkessel werden ersetzt. Danach soll das Schiff deutlich weniger Brennstoff verbrauchen.
  • Die Sanierung kostet insgesamt 12,5 Millionen Franken. Rund einen Drittel dieses Betrages übernehmen die Dampferfreunde.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von martin blättler  (bruggegumper)
    Tolle Meldung.Da jauchzt das Herz eines altgedienten Mechanikers,der solche Maschinen
    seit Jugendzeiten liebt.Das ist die schönste Form der Energieumwandlung von Wärme in
    Vortrieb.