Zum Inhalt springen

Header

Audio
Rugby ist mehr als Gedränge und reine Muskelkraft
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 11.10.2019.
abspielen. Laufzeit 06:18 Minuten.
Inhalt

Frauen entdecken Rugby «Im Rugby gibt es für jede Postur eine geeignete Position»

Im Moment läuft in Japan die Rugby-WM. Die Schweiz ist dort nicht dabei, der Sport ist hierzulande noch immer eher unbekannt. Und doch – Rugby wird immer populärer. Allein in den letzten fünf Jahren verdoppelte sich die Zahl der lizenzierten Spielerinnen und Spieler. Vor allem auch bei Frauen erfreut sich Rugby zunehmender Beliebtheit.

Rugby
Legende: Im Rugby geht es auch bei den Frauen zur Sache. zvg RCL

Das bekommt auch der Rugby Club Luzern zu spüren. Er führt neu auch ein Team, in dem Touch-Rugby gespielt wird. Dabei wird ohne «Tackles», also ohne harten Körperkontakt gespielt, sondern eben bloss mit Berührungen. Sowieso sei Rugby nicht nur für kräftige Männer geeignet, sagt Clubpräsident Marco Felder: «Es braucht auch schnelle Läufer – im Rugby gibt es für jede Postur eine geeignete Position.»

Gegründet wurde der Club 1979 von einigen Bernern, die nach Luzern gezogen waren. Aktuell spielen die Männer in der Nationalliga C, der dritthöchsten Spielklasse. Das Frauenteam, die «Dangels» gehören zu den besten Teams in der höchsten Klasse, der NLA. In den letzten 5 Jahren wurden sie sogar dreimal Meisterinnen.

Die Mitglieder des Clubs sind fast alles Schweizerinnen oder Schweizer, nur die Trainer stammen teils aus Südamerika oder Südafrika. Grossen Wert legt der Klub auch auf das Kinderrugby, das sich grosser Beliebtheit erfreut. Jeweils am Sonntag wird dem Nachwuchs gezeigt, wie hart, aber fair gespielt wird.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen