Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Zentralschweiz «Frisch gemalt» im Museum Bruder Klaus

Die Sonderausstellung im Frühling des Museums Bruder Klaus in Sachseln befasst sich mit Malerei. Sieben Künstlerinnen und Künstler stellen aus.

Malereien auf Installationen oder auf Glas, Landschaftsbilder oder Porträts: Die Palette der Werke, die im Museum Bruder Klaus gezeigt werden, ist gross. Mit der Sonderausstellung «Frisch gemalt» eröffnet das Museum Bruder Klaus seine Saison.

Audio
Museumsleiter Urs Sibler erklärt drei Werke (12.04.2014)
02:42 min
abspielen. Laufzeit 02:42 Minuten.

Die Urner Künstlerin Maria Zgraggen hat sich von den Räumen inspirieren lassen und Installationen für die Ausstellung erarbeitet. Der Luzerner Thomas Muff malte Porträts von Forschern, Alpinistinnen und Abenteurern.

Weiter werden im Museum Bruder Klaus Werke von Stéphane Belzère, Pia Fries, Jennifer Kuhn, Ann Nelson und Benno K. Zehnder gezeigt. Die Ausstellung dauert bis 15.Juni 2014.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen