Zum Inhalt springen

Header

Audio
Kaum Grossfeuerwerke: Die Branche verspricht sich dafür Umsatz mit Direktverkauf von Feuerwerk.
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 22.07.2020.
abspielen. Laufzeit 02:41 Minuten.
Inhalt

Geschäft mit Feuerwerk Grosse Feuerwerker leiden - kleinere hoffen aufs grosse Geschäft

Für den Feuerwerkshersteller Bugano in Neudorf im Kanton Luzern ist das 2020 kein gutes Jahr. Mit wenigen Ausnahmen wurden wegen Corona alle Grossfeuerwerke abgesagt. Somit fehlen namhafte Aufträge: «Der Umsatz ist seit März komplett eingebrochen», sagt Toni Bussmann, der Inhaber von Bugano. Das heisst, der Umsatz ist um 95 Prozent zurückgegangen.

Zuversicht trotz Krise

Zwei bis drei Millionen Franken würden bis Ende Jahr fehlen, so Bussmann weiter. Trotzdem bleibt er zuversichtlich. Die rund 30 Angestellten hätten bis Ende Jahr Arbeit. Seine Firma stellt eigene Vulkane her und könne diese ins Ausland exportieren. Ausserdem will er erstmals einen Fabrik-Verkauf anbieten.

Der Direktverkauf ist seit Jahren das grosse Geschäft der Firma Läubli Feuerwerk AG im Luzernischen Aesch. Tamara Läubli, die Juniorchefin ist überzeugt, dass der Verkauf laufen wird: « Unser Vorteil könnte sein, dass es kaum Grossfeuerwerke gibt. Die Leute werden daher eher selber Feuerwerk kaufen für den 1. August». Ob es für sie ein Rekordjahr werden könnte - lässt Läubli offen.

Regionaljournal Zentralschweiz, 21.07.2020, 12:03 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.