Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Eindrücke und Geschichten des Gigathlon 2019 in der Zentralschweiz abspielen. Laufzeit 03:21 Minuten.
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 29.06.2019.
Inhalt

Gigathlon in Zentralschweiz «Man muss leicht masochistisch veranlagt sein»

Über 2000 Sportlerinnen und Sportler starteten am Freitag beim Gigathlon, dem grössten Ausdauer-Sportanlass der Schweiz. Ab dem Start in Sarnen erwarten sie über 400 Kilometer und über 7000 Höhenmeter auf Bikes, zu Fuss, im Wasser, dem Fahrrad und auf Inline-Skates.

Dabei lockte der Grossanlass die verschiedensten Leute aus dem ganzen Land an. Gewisse starteten alleine, andere im Team. Und auch die Motivation war unterschiedlich: Während die einen eine möglichst gute Platzierung anstreben, geht es anderen um den Spass. Doch alle sind sich einig – Leiden gehört dazu.

Hitzetage führen zu Mehraufwand

Wegen der grossen Hitze habe man Informationen an die Sportlerinnen und Sportler verschickt, zudem würden Brunnen auf der Strecke ausgeschildert, erklärt Mediensprecher Manuel Wirz. Auch Anwohnerinnen würden den Sportlern helfen: «Leute, welche an der Strecke wohnen, haben in den vergangenen Jahren jeweils den Wassersprinkler angestellt.»

Der Sportanlass war während drei Tagen in Obwalden, Nidwalden und Luzern unterwegs. Der Verkehr war nicht stark betroffen, nur vereinzelte Strassen und Pässe sind deswegen beschränkt befahrbar.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?