Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Zentralschweiz Gotthard-Ferienstau: Die längste Schlange war 17 Kilometer lang

Autofahrer vor dem Gotthard-Nordportal brauchten in diesem Sommer an mehr Tagen Geduld im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt staute sich der Verkehr in der Ferienzeit an 33 Tagen. Das waren sechs Stautage mehr als im Sommer 2012.

Am meisten Verkehr wurde am letzten Juliwochenende registriert. Der Ferienbeginn in Nordrhein-Westfalen und in mehreren holländischen Provinzen führte zu 36,5 Stunden Nonstop-Stau. Die maximale Staulänge wurde am 27. Juli mit 17 Kilometern erreicht. Das zeigen Zahlen des Verkehrsdienstes Viasuisse.

Im Mittel betrug die Staulänge vor dem Nordportal sechs Kilometer. Der staureichste Tag war jeweils der Samstag. Vor dem Gotthard-Südportal staute sich der Verkehr im Sommer an 42 Tagen.

Mehr dazu am Radio

Box aufklappen Box zuklappen
Mehr dazu am Radio

Heute im «Regionaljournal» um 17:30 Uhr auf Radio SRF 1.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen