Harold Kreis wird neuer Trainer beim EV Zug

Der 55-jährige Deutschkanadier hat beim EVZ einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Harold Kreis wird Nachfolger von Doug Shedden, der anfangs März entlassen wurde.

Der neue EVZ-Trainer Harold Kreis im Portrait Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Harold Kreis steht beim EV Zug neu als Trainer an der Bande. Keystone

Kreis kennt das Schweizer Eishockey bestens: er wurde 2006 mit Lugano und 2008 mit den ZSC Lions Schweizer Meister. Zuletzt war er bis Ende 2013 während drei Jahren Trainer bei Adler Mannheim in der DEL.

Wunschkandidat

Mit Harold Kreis habe der EV Zug seinen Wunschkandidaten verpflichten können. Man sei überzeugt, mit ihm die richtige Trainerpersönlichkeit gefunden zu haben, um sich in der nächsten Saison wieder nach vorne orientieren zu können, teilte der EVZ am Montag mit.

Der EV Zug hat eine verpatzte Saison 2013/2014 hinter sich. Die Zuger konnten sich unter Doug Shedden nicht für die Play-offs qualifizieren. Anfangs März wurde Shedden vorzeitig entlassen.