Heimkonzert für Luzerner Band am Blue Balls

«Dub Spencer & Trance Hill» spielen am Mittwoch im Schweizerhof. Die Musikgruppe aus Luzern freut sich besonders auf das Heimkonzert am Blue Balls, weil sie nicht nur eingefleischte Fans erwarten.

Die vier Mitglieder der Luzerner Band Dub Spencer & Trance Hill. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Luzerner Band «Dub Spencer & Trance Hill» ist eine der Zentralschweizer Bands am diesjährigen Blue Balls Festival. ZVG

Die Mitglieder der Band «Dub Spencer & Trance Hill» kennen das Blue Balls Festival als Besucher. Nun spielen sie selber im Schweizerhof. Dies sei speziell, weil das Blue Balls eines der grössten Festivals in der Schweiz sei, sagt Gitarrist Markus Meier gegenüber dem Regionaljournal Zentralschweiz: «Und wir treten in heimischer Umgebung auf, da werden wir sicher einige bekannte Gesichter sehen.»

Interessant sei es aber auch, weil am Blue Balls nicht nur eingefleischte Fans des Musikstils «Dub» die Konzerte besuchen, sondern ein breites Publikum, welches sich einfach mal auf die Musik einlasse. Dub-Musik ist Reggae mit Elektro vermischt. «Dub Spencer & Trance Hill» spielen ab 23 Uhr im Hotel Schweizerhof.