Hilfe im Notfall - das können auch Kinder!

Es ist eine spezielle Diplomarbeit: Die beiden Rettungssanitäter Beat Theiler und Stefan Franzen haben sich zum Abschluss ihrer Ausbildung dem Thema Erste Hilfe für Kinder gewidmet. Dafür haben sie ein Lehrmittel entwickelt und instruieren die Kinder in der Schule.

«Zentral ist, dass Kinder wissen, wie sie vorgehen müssen. Und das Wichtigste ist die Alarmierung. Wenn wir erreichen, dass dies den Kindern bewusst ist, ist das sehr gut», sagt der Rettungssanitäter Beat Theiler.

Mit dem Lehrmittel wollen sie aber nicht nur die Kinder sondern auch die Eltern für das Thema Erste Hilfe sensibilisieren. «Wenn die Kinder mit dem Buch nach Hause kommen und es mit den Eltern zusammen studieren, können diese auch gleich ihr eigenes Wissen über Erste Hilfe wieder auffrischen», meint Beat Theiler weiter.

Die beiden Rettungssanitäter gestalten die Unterrichtseinheiten selber. Sie sind eine Verbindung von Theorie und Praxis. Im Buch wird unter anderem das richtige Verhalten bei Insektenstichen, Nasenbluten oder Schnittwunden informiert.

(Regionaljournal Zentralschweiz; 17:30 Uhr)