Zum Inhalt springen
Inhalt

Zentralschweiz Hochdorf-Aktionäre stimmten für Firmenübernahme

An einer ausserordentlichen Generalversammlung des Luzerner Unternehmens Hochdorf gaben die 204 anwesenden Aktionäre grünes Licht für eine Mehrheitsbeteiligung an den Cerealien Pharmalys Laboratories.

Porträt von Hochdorf-CEO Thomas Eisenring
Legende: Hochdorf-CEO Thomas Eisenring informierte die Aktionäre über die Transaktion. (Archivbild) Keystone

Die für eine Mehrheitsbeteiligung bedingte Kapitalerhöhung von rund 7,2 Millionen Franken und die Erhöhung der Eintragungs- und Stimmrechtsbeschränkung von 5 auf 15 Prozent wurde von den Aktionären angenommen, wie Hochdorf mitteilt. Damit seien die Aktionäre dem Antrag des Verwaltungsrates gefolgt, Hochdorf näher zum Endkonsumenten zu bringen.

Hochdorf strebt den Erwerb von je 51 Prozent Anteilen der Pharmalys Laboratories SA, der Pharmalys Tunisia SA und der gemeinsam neu zu gründenden Pharmalys Africa Sarl an. Der Verwaltungsrat der Pharmalys werde aus drei Hochdorf- und zwei Pharmalys-Mitgliedern bestehen und ähnlich einer Geschäftsleitung agieren.

Verwaltungsrat erweitert

Anlässlich der Versammlung wurde die Zu-Wahl von Michiel de Ruiter in den Verwaltungsrat der Hochdorf Holding AG gutgeheissen. Der Niederländer war bereits bis 2014 bei Hochdorf tätig. Der Experte im Bereich Babynahrung verstärke dieses Wissen im Verwaltungsrat.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.