Zum Inhalt springen
Inhalt

Zentralschweiz Hochwasserschutz beim Neat-Bahndamm

Die Öffnungen im Neat-Bahntrassee sollen bei Hochwasser geschlossen werden. Deshalb werden Metalltore in Unterführungen eingebaut.

Im Urner Talboden setzt der Kanton Uri zurzeit Massnahmen zum Hochwasserschutz um. Für den Fall, dass die Reuss über die Ufer tritt, ist vorgesehen, dass das Neat-Bahntrassee als Damm funktioniert.

Dafür muss es möglich sien, die Unterführungen zu schliessen. In Schattdorf wird dies nun umgesetzt. Die Unterführung Riedstrasse wird diese Woche mit einem hydraulischen Metalltor ausgerüstet, teilt die Urner Baudirektion mit.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.